Die Voraussetzungen für eine spezielle Exkursion durch den Bödmerenurwald am Pragelpass waren optimal: herrliches Wetter, währschaftes Mittagessen im Unteren Roggenloch und gute Stimmung bei den Bergwanderern. Forstingenieur Felix Lüscher führte die Gruppe über Alpweiden und Kalkfelsen hinein in den mystischen Fichtenurwald. Seine Ausführungen zu vielen Themen rund um den Bödmerenwald waren hochspannend! Vorbei an 600-jährigen Fichten, tiefen Schründen in den Kalkfelsen und einer unglaublich artenreichen Flora wanderten die Naturfreunde, nachdem sich auch noch ein Murmeltier und ein Steinadler gezeigt hatten, zurück zum Alprestaurant Roggenloch. „Ich komme sicher hierhin zurück“, hörte man im Anschluss mehrere begeisterte Wanderer sagen.