--> Anlass abgesagt! Der Neophytentag findet nicht statt.

Zur Neophytenbekämpfung 2020 organisiert die Gemeinde intern eine Einsatzgruppe, die

unter der Leitumg von Max Senn den Neophyten zu Leibe rücken wird. Die Bemühungen

der letzten Jahre haben sich sehr gelohnt und werden weiterhin bestehen bleiben!

Nächster, öffentlicher Neophytentag 2021!

Samstag, 27. Juni 2020

NEOPHYTENTAG IN HUNZENSCHWIL; 08:00 Uhr – 13:00 Uhr; Forstwerkhof

Als „Neophyten“ bezeichnet man Pflanzen, die erst seit der Entdeckung Amerikas (1492) bei uns vorkommen. Wörtlich übersetzt bedeutet Neophyten „neue Pflanzen“. Einige der neuen Pflanzen verhalten sich invasiv: Sie verwildern, breiten sich stark aus und verdrängen dabei die einheimische Flora.

Mit dem siebenten öffentlichen Neophyten-Tag in der Gemeinde möchte die NUK und der NVH die Bevölkerung für diese Problematik weiter sensibilisieren und mit einem Arbeitseinsatz möglichst vielen Leuten die Gelegenheit bieten, aktiv etwas gegen die Neophyten-Ausbreitung zu unternehmen.

Leitung: Max Senn (Förster) / NUK / NVH

 

 

Der Biber ist aktiv in Hunzenschwil! Bilder von Sepp Betschmann, NVH (1. Januar 2020)

Weiher bei der Hunzenschwiler Waldhütte